Workout #20 – HIIT – Kondition

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell um Deine Kondition zu verbessern. 

Du benötigst ein Sportoutfit und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Seilspringen, leichte Kniebeuge oder auch langsame Skippings.

Heutiges Workout – Kondition:
Übungen:
01: High Knees
02: Jumping Jacks
03: Squat Jumps

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #19 – HIIT – Stabilisation

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für die Stabilisation Deines ganzen Körpers

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Unterlage (z.B. eine Sportmatte oder eine dickes Handtuch) und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Seilspringen, Hampelmänner / Jumping Jacks und Kniebeuge oder auch Burkes zum Abschluss des Aufwärmens.

Heutiges Workout – Stabilisation:
Übungen:
01: High Plank
02: Low Plank
03: Side Plank links, rechts
04: Brücken-Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #18 – HIIT – Bauch, Beine, Po

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Bauch, Beine und Po

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Unterlage (z.B. eine Sportmatte oder eine dickes Handtuch) und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Good Mornings, Hampelmänner / Jumping Jacks und Kniebeuge.

Heutiges Workout – Bauch, Beine, Po:
Übungen:
01: Flutter Kicks
02: Single Leg Glue Bridge
03: Bicycle Crunch
04: Squat Jumps
Bonus: 1 Minute Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #17 – HIIT – Ganzer Körper

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Deinen ganzen Körper

Du benötigst ein Sportoutfit, hilfreich dazu ist eine weiche Bodenunterlage und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Leichte Kniebeuge, Hampelmänner / Jumping Jacks, Armkreisen vorwärts, rückwärts und die Dehnung der Arm- und Handgelenke.

Heutiges Workout – Ganzer Körper:
Übungen:
01: Bergsteiger
02: Squat Jumps
03: Plank-in-and-out-jumps
Bonus: Burpees

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Episode #08 – Den Kopf frei bekommen: Strategien für klare Gedanken

Welche Auswirkungen hat die Pandemie, das Allein sein, auf die Psyche?
Was kann ich selbst dagegen tun, um meinen Kopf auszutricksen?
Und wie wichtig ist es trotz HomeSchooling, HomeLearning oder HomeOffice rauszugehen und in Bewegung zu bleiben / Sport zu treiben?

Mirkos heutiger Gast Rainer Holm-Hadulla ist Professor für psychosomatische Medizin und hat 30 Jahre lang die psychosoziale Beratungsstelle der Universität Heidelberg geleitet. Holm-Hadulla wollte genau wissen, wie es den Studierenden in der Neckarstadt in den letzten Monaten während der Pandemie ergangen ist und ob sie den Geist und die Kreativität negativ beeinflusst. 

Nicht nur über die Erkenntnisse seiner Studie „Wohlbefinden, Gesundheit und Bewältigungsstrategien in der Covid-19 Pandemie“, sondern auch über Frühwarnsysteme und was das alles mit Sport und Bewegung zu tun hat, steht er Mirko Rede und Antwort in dieser Episode von heiPERFORMER.

Quelle: https://www.heidelberg-coaching.org/templates/yootheme/cache/holm-hadulla_auf-sofa_6694-ce5b624c.jpeg

Workout #16 – HIIT – Arme

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Deine Armmuskulatur

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Bodenunterlage, ein Gewicht in Form eines gefüllten Rucksacks, einer Tasche, dem Sixpack-Wasserflaschen oder einen Baustamm und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Hampelmänner / Jumping Jacks, Armkreisen, Kniebeugen und die Dehnung der Arme und auch Hände.

Heutiges Workout – Arme:
Übungen:
01: Liegestütz / Liegestütz auf den Knien
02: Liegestütz mit Abstoßen
03: Biceps Curl mit individuellem Gewicht (Beispiele s.o.)
04: Up and Down Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #15 – HIIT – Rücken

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Deine Rückenmuskulatur

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Bodenunterlage und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen übernimmst Du für dieses Workout selbst. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Yoga-Übungen (Katze und Kuh), Jumping Jacks/ Hampelmänner und leichte Kniebeugen.

Heutiges Workout – Rücken:
Übungen:
01: Schwimmer / Superman dynamisch
02: Superman Pull / Rudern im Superman
03: Vierfüßlerstand – Diagonales Zusammenziehen von Knie und Ellenbogen
Bonus: 60 Sekunden Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #14 – HIIT – Bauch

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Deine Bauchmuskulatur

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Bodenunterlage und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen übernimmst Du für dieses Workout selbst. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Jumping Jacks/ Hampelmänner, leichte Kniebeugen und Seilspringen (auch imaginär ohne Seil).

Heutiges Workout – Bauch:
Übungen:
01: Flutter Kicks
02: Mini Crunches
03: Reverse Crunch
04: Russian Twist
Bonus: 60 Sekunden Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #13 – HIIT – Beine

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Deine Beinmuskulatur. 

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Bodenunterlage und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen übernimmst Du für dieses Workout selbst. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Jumping Jacks/ Hampelmänner, leichte Kniebeugen und Seilspringen (auch imaginär ohne Seil).

Heutiges Workout – Beine:
Übungen:
01: Ausfallschritte / Lunges
02: Wadenheben
03: Single Leg Bridge (rechts/links)

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Episode #07 – Gesundes Auftreten im Sport und Alltag

Wie gehe ich mit wichtigen Entscheidungen in meinem Lebenslauf um?
Wie zeige ich Haltung, wenn es mal nicht so läuft?
Und wie laufe ich auf meinen Füßen stabil durchs Leben?

Dazu hat sich Mirko Moritz Göhring eingeladen. Moritz hat an der Universität Heidelberg Sportwissenschaften, Sport in Prävention und Rehabilitation und Erziehungswissenschaften studiert und ist bei adViva Experte auf dem Gebiet der Bewegungsanalyse.

Mit Moritz spricht Mirko über die Vorteile einer Bewegungsanalyse, was sich genau dahinter verbirgt und welche Möglichkeiten es gibt, beim ungesunden Auftreten wieder rund zu laufen – aber auch über plötzliche Veränderungen im Leben, wie diese neue Türen öffnen und wie wichtig es ist Haltung zu zeigen, sowohl körperlich als auch geistig – eben über das gesunde Auftreten im Sport und Alltag.

Moritz Göhring zu Gast im Studio