Episode #17 – Wir helfen bewegen

Wie bringe ich den Mut auf, mich als Angestellter selbstständig zu machen?
Wie werde ich damit erfolgreich?
Und ist ein Sanitätshaus nur ein Geschäft für alte Menschen?

Klaus Happes kommt gerade frisch von der Schule, da verhilft ihm seine Mutter zu einem Ausbildungsplatz. Nachdem er sich über einige Jahre eine gute Position erarbeitet hat, erzählt er seinen Eltern plötzlich eines Tages am Esstisch, dass er gekündigt hat und sich selbstständig machen wird. Sein Vater steht vom Tisch auf und geht. Mittlerweile kann Klaus Happes auf 25 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte (adviva) zurückblicken. Doch Erfolg lässt sich für ihn nur schwer definieren.

Was dahinter steckt, wie er in dem ersten Jahr der Selbstständigkeit schon 6 Wochen Urlaub gemacht hat und was das Schöne an der Selbstständigkeit ist, das verrät er Dir und Mirko in der neuen Episode von heiPERFORMER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.