Workout #20 – HIIT – Kondition

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell um Deine Kondition zu verbessern. 

Du benötigst ein Sportoutfit und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Seilspringen, leichte Kniebeuge oder auch langsame Skippings.

Heutiges Workout – Kondition:
Übungen:
01: High Knees
02: Jumping Jacks
03: Squat Jumps

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #19 – HIIT – Stabilisation

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für die Stabilisation Deines ganzen Körpers

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Unterlage (z.B. eine Sportmatte oder eine dickes Handtuch) und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Seilspringen, Hampelmänner / Jumping Jacks und Kniebeuge oder auch Burkes zum Abschluss des Aufwärmens.

Heutiges Workout – Stabilisation:
Übungen:
01: High Plank
02: Low Plank
03: Side Plank links, rechts
04: Brücken-Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Workout #18 – HIIT – Bauch, Beine, Po

Das heutige Workout ist ein kurzes High Intensity Intervall Training, kurz HIIT und besteht aus einem 4-minütigen Tabata, speziell für Bauch, Beine und Po

Du benötigst ein Sportoutfit, eine weiche Unterlage (z.B. eine Sportmatte oder eine dickes Handtuch) und etwas zu trinken.

Das Aufwärmen machst Du heute für Dich und ohne Anleitung. 
Empfehlung: 
Mindestens 3 Minuten. 
Mögliche Übungen: Good Mornings, Hampelmänner / Jumping Jacks und Kniebeuge.

Heutiges Workout – Bauch, Beine, Po:
Übungen:
01: Flutter Kicks
02: Single Leg Glue Bridge
03: Bicycle Crunch
04: Squat Jumps
Bonus: 1 Minute Plank

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Runout #13 – Die eierlegende Wollmilchsau!

Das heutige Runout ist eine eierlegende Wollmilchsau! 

Es ist mobilisierend, arbeitet an Deiner Lauftechnik, an Deiner Kondition und an Deiner Kraftausdauer.

Eines vorab: Es wird intensiv!

Die Voraussetzung für das heutige Runout sind ein gutes Durchhaltevermögen im zügigen Dauerlauf von circa 30 Minuten am Stück und ein Laufoutfit mit guten Laufschuhen. Das ist schon alles.

Das Runout kannst Du auf jeder Laufstrecke durchführen.

Der Ablauf:
Warm-Up – Mobilisation, Einlaufen, Koordination (Lauf-ABC)  (ca. 6 Minuten)
(Intervall-)Training – Zügiger Dauerlauf, 1. (Kraft-)Tabata (Jumping Jacks, Squat Jumps), Erholsamer Dauerlauf (Lohnende Pause), 2. (Lauf-)Tabata (Belastungsphase: 70-80% Deiner Maximalgeschwindigkeit, Entlastungsphase: sehr langsames Traben) – Dauer insgesamt 14 Minuten
Cool-Down (ca. 3 Minuten)

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Runout #12 – Fast Maximalgeschwindigkeit!

Um Deine Laufpower zu trainieren, heißt es für Dich im heutigen Runout fast mit Maximalgeschwindigkeit zu laufen. Dazu nutzen wir zwei Tabata, in denen Du kurze intensive Intervalle durchläufst.

Voraussetzung für das heutige Runout sind ein Durchhaltevermögen von circa 20 Minuten am Stück im zügigen Dauerlauf laufen zu können und ein Laufoutfit mit guten Laufschuhen. Das ist schon alles.

Das Runout kannst Du auf jeder Laufstrecke durchführen.

Der Ablauf:
Warm-Up – Mobilisation, Einlaufen, Koordination (Lauf-ABC)  (ca. 6 Minuten)
Training – Zügiger Dauerlauf, Tabata 01 (Belastung mit 60-70% Deiner Maximalgeschwindigkeit), Erholsamer Dauerlauf (Lohnende Pause), Tabata 02 (Belastung mit 70-80% Deiner Maximalgeschwindigkeit) – Dauer insgesamt 11 Minuten
Cool-Down (ca. 5 Minuten)

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt. Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Runout #11 – Tabata 1x halb & halb!

Das heutige Runout schult Deine Laufkoordination und Deine Lauf- sowie Kraftausdauer. Für Dich gibt’s heute nicht nur 1 Tabata, sondern 2 halbe Tabata. 

Voraussetzung sind circa 20 Minuten am Stück im zügigen Dauerlauf laufen zu können und ein Laufoutfit mit guten Laufschuhen. Das ist schon alles.

Das Runout kannst Du auf jeder Laufstrecke durchführen.

Der Ablauf:
Warm-Up – Mobilisation, Einlaufen, Koordination (Lauf-ABC)  (ca. 5 Minuten)
(Intervall-)Training – 6 Laufintervalle (120 Sekunden), 3 Kraftausdauer-Übungen (30 Sekunden mit Ausfallschritten), 2 halbe Tabata (2 Minuten mit High Knies / Kniebeuge & 2 Minuten mit Seitlicher Schlusssprung / seitlicher Ausfallschritt) (Insgesamt ca. 18 Minuten)
Cool-Down (ca. 2 Minuten)

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt.
Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Runout #10 – Runout meets Tabata!

Im Runout geht es natürlich darum, Deine Lauf-Skills zu verbessern. Dafür ist es zum einen gut, ins Laufen zu kommen, zum anderen aber auch, Deine Muskulatur zu stärken. Darum kombinieren wir das Laufen mit einem Tabata.

Wie das abläuft, kannst Du weiter unten im Detail sehen. Als Voraussetzung solltest Du circa 20 Minuten am Stück im zügigen Dauerlauf packen. Außer einem Laufoutfit und guten Laufschuhen benötigst Du nichts weiter. 

Du kannst dieses Runout auf jeder Laufstrecke durchführen.

Der Ablauf:
Warm-Up – Mobilisation, Einlaufen, Koordination (Lauf-ABC)  (ca. 5 Minuten)
(Intervall-)Training – 6 Laufintervalle (120 Sekunden), 4 Kraftausdauer-Übungen (30 Sekunden; Jumping Jacks & Kniebeuge), 1 Tabata (4 Minuten mit Wadenheber und Reverse Lunges / Ausfallschritt rückwärts) (Insgesamt ca. 18 Minuten)
Cool-Down (ca. 2 Minuten)

Was ist ein Tabata?

Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining (High Intensity Intervall Training). Diese Trainingsmethode eignet sich für alle, die Körperfett reduzieren und ihre allgemeine Ausdauer verbessern möchten. Über den kurzen Zeitraum von 4 Minuten, wird ein Belastungszyklus an einer der großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Rücken, Bauch, etc.) ausgeübt.
Der Sportwissenschaftler Dr. Izumi Tabata entwickelte die spezielle Trainingsform, um die japanische Eisschnellauf-Mannschaft effizient auf die olympischen Spiele vorzubereiten.

Runout #09 – Trimm Dich mit Vielfalt!

Das heutige Runout Plus vereint alle Übungen der letzten vier auditiven Trimm Dich Pfade auf unserem Kanal.

Du bekommst heute maximale Vielfalt in den Übungen für Deine maximale Leistungssteigerung.

Kannst Du 20 Minuten am Stück im zügigen Dauerlauf absolvieren? Dann bist Du bestens auf das Runout vorbereitet. Nur noch in die Laufschuhe schlüpfen und los geht’s!

Du kannst dieses Runout Plus auf jeder beliebigen Strecke absolvieren.

Insgesamt stehen heute 14 Intervalle im Training auf dem Plan.

Der Ablauf:
Warm-Up – Mobilisation, Einlaufen, Koordination (Lauf-ABC)  (ca. 8 Minuten)
(Intervall-)Training – 7 Laufintervalle (120 Sekunden), 7 unterschiedliche Kraftausdauer-Übungen (30 Sekunden; Jumping Jacks, Kniebeuge uwm.) (Insgesamt ca. 18 Minuten)
Cool-Down (ca. 2 Minuten)

MOVEmaker – Der Trailer

Du möchtest Sport machen, aber Dein innerer Schweinehund hat was dagegen? Du wächst über Dich hinaus, wenn Dich jemand von außen motiviert? Dann freu Dann freu Dich auf MOVEmaker. – Dein Audio Coach! Mirko Spohn präsentiert Dir jeden Dienstag das neue wöchentliche Audio-Workout. Du brauchst kein Display vor Dir und kein mobiles Datenvolumen. Schlüpf in Dein Sportoutfit, setz` Deine Kopfhörer auf und los geht´s. Jeden Dienstag auf´s Neue! Geht ins Ohr. Macht Dich fit! Also direkt abonnieren!