MOVEmaker – Workout #03 – Variationen

Übung 2 Armrotation: Führe die Übung so aus, wie sie Dir Mirko im Audio-Workout beschreibt. Für eine höhere Intensität kannst Du leichte Gewichte (z.B. 0,5 Liter Wasserflaschen) in die Hände nehmen.

Übung 4 Seitliches und frontales Schulterheben: Die Ausführung dieser Übung bleibt so, wie Du sie aus dem MOVEmaker kennst. Hier kannst Du die Intensität durch die Gewichte, die Du verwendest, variieren: Je schwerer das Gewicht ist, das Du benutzt, desto anstrengender wird es.
Achte bitte weiterhin darauf, dass Du die Übung langsam und kontrolliert und ohne Schwung ausführst.

Übung 05 Liegestütz mit Abstoßen: Die Intensität dieser Übung kannst Du steigern, indem Du Dir eine Fläche suchst, die niedriger ist (z.B. kannst du anstatt einer Tischkannte, die Kante deines Betts benutzen). Führe die Übung ansonsten genauso aus, wie sie Dir Mirko erklärt hat.
Bitte achte auch hier darauf, dass Dein Oberkörper unbedingt angespannt und Dein Rücken somit gerade bleibt.

Übung 07: Bizeps Curls: Variiere die Intensität durch das Gewicht, das Du verwendest. Du kannst z.B. zusätzliche Bücher in Deinen Rucksack packen, um das Training anstrengender für Deine Arme zu gestalten. Die Ausführung der Übung bleibt aber genauso, wie Du sie aus dem MOVEmaker kennst. Also achte weiterhin darauf, dass Du die Bewegung langsam und kontrolliert und nur mit der Kraft Deiner Arme ausführt. Dein Oberkörper bleibt angespannt und Deine Ellenbogen am Körper fixiert.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Für weitere abwechslungsreiche Workouts höre Dir auch unseren Podcast heiPERFORMER an oder schaue auf unserem Instagram Kanal vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.