MOVEmaker – Workout #01 – Variationen

Hier präsentieren wir Dir die angekündigten Variationen der einzelnen Übungen aus Episode #01 des MOVEmakers. Denke daran: Qualität vor Quantität! Solltest Du merken, dass die Übungsvariationen doch noch zu schwer für Dich sein sollten, führe sie weiterhin so aus, wie Mirko sie Dir in dem Audioworkout beschreibt.

Übung 1 Wadenheben: Nimm für eine höhere Intensität während des Abhebens und Senkens der Fersen Gewichte in die Hände (z.B. zwei 1,5 Liter Wasserflaschen) oder ziehe einen schweren (z.B. mit Büchern gefüllten) Rucksack an.

Übung 3 Fallschirmspringer: Führe die Übung so aus, wie sie dir im MOVEmaker erklärt wurde und nimm auch hier für eine höhere Intensität zusätzliche Gewichte in die Hände (z.B. kleine 0,5 Liter) Wasserflaschen.

Übung 4 Beckenheber: Anders als in der Grundposition, die du aus dem Audioworkout kennst, stellst du für eine höhere Intensität nur ein Bein auf dem Boden ab. Das andere Bein wird in Verlängerung der Hüfte nach vorne oben ausgestreckt. Achte hierbei unbedingt darauf, dass Deine Hüfte stabil und gerade bleibt und nicht zu einer Seite dreht oder einbricht.

Übung 5 Seitstütz: Nachdem Du Dich in die bekannte Ausgangsposition begeben hast, spreizt Du das andere Bein, das nicht den Boden berührt, ab. Auch dieses Bein sollte gestreckt bleiben. Achte dabei unbedingt darauf, dass die Hüfte dennoch nicht absinkt.Anstatt die Übung mit angewinkelten Arm kannst Du sie natürlich auch mit gestrecktem Arm durchführen.

Übung 6 Unterarmstütz: Aus der Dir bekannten Position hebst Du abwechselnd ein Bein langsam an. Wichtig ist auch hierbei, dass Dein gesamter Körper durchgehend angespannt und vor allem gerade bleibt.

Übung 7 Wandsitz: Auch hier ist die Ausgangsposition wie Du sie schon vom MOVEmaker kennst. Du kannst die Intensität wieder mit zusätzlichem Gewicht steigern. Zum Beispiel kannst Du schwere Bücher oder Deinen Rucksack auf Deinen Oberschenkeln ablegen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Für weitere abwechslungsreiche Workouts höre Dir auch unseren Podcast heiPERFORMER mit Sven Friedrich an oder schaue auf unserem Instagram Kanal vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.